icon-arrow-down icon icon-arrow-fill-down icon icon-arrow-next icon icon-arrow-prev icon icon-tag-close icon
ZURÜCK ZU DEN ERGEBNISSEN

Baby-Massage

out of 7 vote(s)

Bewerten Sie diese Aktivität

Bewegen Sie Ihren Mauszeiger über die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben

Fördert diese Bereiche in der Entwicklung Ihres Kindes

  • Sicherheit & Wohlbefinden
  • Sensorik

Ihr Baby reagiert von Geburt an auf Berührung. Den ersten Willkommengruß empfindet es bereits, wenn Sie es das erste Mal im Arm halten. Probieren Sie doch einmal eine Baby-Massage aus: Es wird die Berührung Ihrer verwöhnenden Hände genießen!

Ablauf

  • Breiten Sie eine Decke oder ein Handtuch auf einer weichen Unterlage aus.
  • Legen Sie Baby nackt mit dem Bauch nach unten auf die Decke.
  • Tröpfeln Sie etwas Baby-Lotion auf Ihre Hände. Reiben Sie Ihre Hände aneinander, um die Lotion auf Körpertemperatur anzuwärmen.
  • Massieren Sie Ihr Baby sanft vom Nacken zu seinen Schultern, dann die Arme hinunter bis zu den Händen; den Rücken hinunter bis zum Po, dann die Beine bis zu den Füßen. Massieren Sie sanft – nicht zu fest und nicht zu leicht.
  • Drehen Sie Baby auf den Rücken und widmen Sie sich der Vorderseite!

Materialien

  • Decke oder Handtuch
  • Baby-Lotion

Sicherheitstipps

Massieren Sie keinesfalls zu fest. Es darf Baby nicht unangenehm sein oder gar weh tun. Verwenden Sie ausschließlich Baby-Lotion, auf die Ihr Kind nicht allergisch reagiert. Falls Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von Ihrem Kinderarzt beraten. Probieren Sie die Lotion ein paar Tage vorher an nur einer kleinen Stelle von Babys Körper aus. Achten Sie darauf, dass keine Lotion in Babys Gesicht gelangt.